ab 11 Uhr geöffnetSchlossplatz 102977 HoyerswerdaTel.: +(0) 3571 209 37 500

Unser Schloss

Entdecken, stöbern, begeistert sein

Separator Image

Das Schloss ist von einer ausgesprochen wechselvollen Vergangenheit gekennzeichnet.
Als Gründer der Anlage wird 1272 Hoyer von Vredeberg erwähnt. Ursprünglich als Wasserburg erbaut, diente die Anlage jahrhundertelang als Grenzfeste zwischen Böhmen und Brandenburg. Nach mehreren Zerstörungen durch kriegerische Handlungen und Brände wurde unter Seyfried von Promnitz 1592 ein dreigeschossiges, hufeisenförmiges Renaissanceschloss neu errichtet.
Seit 1952 ist im Hoyerswerdaer Schloss das Stadtmuseum mit seinen regional und überregional bedeutenden Beständen untergebracht. Mit seiner ständigen Ausstellung zur Stadtgeschichte und den wechselnden Sonderausstellungen zog es seither zahlreiche Besucher an. In den Jahren von 1990 bis 1998 wurde das denkmalgeschützte Gebäude von Grund auf saniert. Mit Stadtmuseum, Galerie, Konzertsaal, Kaminzimmer und Gesellschaftsraum lädt es Sie zu kulturellen Veranstaltungen aller Art ein.

Besuchen Sie das älteste Gebäude der Stadt.

Unser Schloss
Separator Image

Unser Museum

Beobachten, berühren, begeistert sein

Separator Image
Unser Museum

Die Geschichte des Hoyerswerdaer Museums geht bis ins Jahr 1909 zurück. Eine Altertumskommission rief zum Sammeln historischer Objekte auf. Es dauerte aber noch mehr als 20 Jahre bis zur Gründung eines Museums. Nach jahrelangen Bemühungen durch die Gesellschaft für Heimatkunde Hoyerswerda konnte am 22. Mai 1932 das Heimatmuseum Hoyerswerda eröffnet werden. Es befand sich im Haus Burgplatz Nummer 8. Der erste Leiter war Otto Damerau. 1952 zog das Museum in das Schloss, wo es sich bis heute befindet. Auf zwei Etagen vermittelt die ständige Ausstellung einen Überblick über die Stadtgeschichte von der Urgeschichte bis zur Gegenwart. Seit einigen Jahren werden die Dauerausstellungen erneuert. Im Januar 2014 wurde als erster Abschnitt das ErlebnisReich eröffnet.

Separator Image

Veranstaltungs Kalender

  • 2020
  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember
03.09.2020 - 15.11.202017:00 - 17:00Neue Sonderausstellung im Schloss Hoyerswerda03.09.2020 - 15.11.2020
03.09.2020 - 15.11.202017:00 - 17:00Neue Sonderausstellung im Schloss Hoyerswerda03.09.2020 - 15.11.2020
22.10.2020 - 01.02.202115:30Stadtführung im Sitzen – Eine bebilderte Reise durch die Geschichte der Hoyerswerdaer Altstadt22.10.2020 - 01.02.2021
18.07.2020 - 10.09.202010:00 - 18:00Wanderausstellung „Klimaflucht“ der Deutschen KlimaStiftung im Schloss Hoyerswerda18.07.2020 - 10.09.2020
03.09.2020 - 15.11.202017:00 - 17:00Neue Sonderausstellung im Schloss Hoyerswerda03.09.2020 - 15.11.2020
18.07.2020 - 10.09.202010:00 - 18:00Wanderausstellung „Klimaflucht“ der Deutschen KlimaStiftung im Schloss Hoyerswerda18.07.2020 - 10.09.2020
11.08.202017:00INDUSTRIE.KULTUR.SACHSEN 2020 – Vortrag / Lesung – Vergangene Zukunft11.08.2020
18.07.2020 - 10.09.202010:00 - 18:00Wanderausstellung „Klimaflucht“ der Deutschen KlimaStiftung im Schloss Hoyerswerda18.07.2020 - 10.09.2020
28.07.202017:00Vortrag: Zwischen Lust und Lustmord – Welt und Wirken des Marquis de Sade28.07.2020
21.06.202015:00 - 16:30Mitmach-Seminar – Was Archäologen machen!21.06.2020
15.03.202011:00Tänzerin und Kragenbär15.03.2020
25.03.202017:00„Vandalen, Burgunder & Co – Germanen in der Lausitz“25.03.2020
26.02.202015:00Lesecafé – „Jugenderinnerungen der Elsbeth Zschiedrich – eine(r) Tochter unserer Stadt“26.02.2020
29.01.202014:00 - 15:00Sonderführung – Ausstellung GLORIA Kirchen in Brandenburg29.01.2020

News

Neues aus Schloss & Museum

20210201_102338

Neues Jahr startete mit geschlossenen Museumstüren

Liebe Museumsbesucher*innen, auch das neue Jahr 2021 erfordert von uns allen viel Durchhaltevermögen und Zuversicht. Das aktuelle Wetter mit Sonnenschein und knirschendem Schnee unter den Füßen hilft einen Moment, der Seele etwas Ruhe zu gönnen und die Schönheit der Natur bei einem kleinen Spaziergang genießen zu können. Hinter …
Mehr erfahren!
cinnamon-stars-2991174_1920

Besinnliche Weihnacht und Gesundes Neues Jahr

Wir brauchen nicht so fortzuleben, wie wir gestern gelebt haben. Machen wir uns von dieser Anschauung los, und tausend Möglichkeiten laden uns zu neuem Leben ein. Christian Morgenstern Ein bewegtes und aufwühlendes Jahr neigt sich dem Ende. Jeder in seinem Bereich ist sicher unterschiedlich davon betroffen und doch trifft es auch uns …
Mehr erfahren!
Schloss & Stadtmuseum Hoyerswerda

Schloss & Stadtmuseum Hoyerswerda seit dem 2. November 2020 vorübergehend geschlossen

Hoyerswerda, den 01. Dezember 2020: Heute treten die Allgemeinverfügung des Freistaates Sachsen mit der Anordnung von Hygieneauflagen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 und die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung vom 27. November 2020 in Kraft. Die Regelungen bleiben bis vorerst 28. Dezember 2020 gültig. Daraus ergibt sich, dass auc …
Mehr erfahren!
20201112_100126

Seltener Fund eines versteckten Gemäldes

Hoyerswerda, den 12.11.2020 Seltener Fund eines versteckten Gemäldes - "...ein kleines Sensatiönchen..." schrieb u.a. die Sächsische Zeitung... Die Kunstsammlung im Schloss & Stadtmuseum Hoyerswerda ist unverhofft um ein Bilder reicher - gefunden bei Restaurationsarbeiten an den Kunstwerken der Sammlung. …
Mehr erfahren!
DSC00854

Schlüsselübergabe für das neue Depot des Stadtmuseums Hoyerswerda

Hoyerswerda, den 18. November 2020. Der Umzug der umfangreichen Sammlungen des Schloss & Stadtmuseums Hoyerswerda kann beginnen. ZooKultur-Geschäftsführer Arthur Kusber und Schlossleiterin Kerstin Noack haben vor wenigen Tagen von Steffen Markgraf, Geschäftsführer der Wohnungsgesellschaft Hoyerswerda, offiziell die Schlüssel für das künf …
Mehr erfahren!
20201120_083037

Erfassung historischer Kartenbestände

Was wir gerade machen? Im Zuge unseres Depotumzuges werden auch die historischen Kartenbestände neu erfasst und wissenschaftlich bewertet, bevor sie fachgerecht verpackt und eingelagert werden. Marcel Steller (wissenschaftlicher Mitarbeiter des Stadtmuseums) und Sandra Flöter (akademische Praktikantin im MA-Studiengang Tourismus und Regionalen …
Mehr erfahren!