ab 11 Uhr geöffnet
Schlossplatz 1
02977 Hoyerswerda Tel.: +(0) 3571 60 35 30

Unser Schloss

Entdecken, stöbern, begeistert sein

Separator Image

Das Schloss ist von einer ausgesprochen wechselvollen Vergangenheit gekennzeichnet.
Als Gründer der Anlage wird 1272 Hoyer von Vredeberg erwähnt. Ursprünglich als Wasserburg erbaut, diente die Anlage jahrhundertelang als Grenzfeste zwischen Böhmen und Brandenburg. Nach mehreren Zerstörungen durch kriegerische Handlungen und Brände wurde unter Seyfried von Promnitz 1592 ein dreigeschossiges, hufeisenförmiges Renaissanceschloss neu errichtet.
Seit 1952 ist im Hoyerswerdaer Schloss das Stadtmuseum mit seinen regional und überregional bedeutenden Beständen untergebracht. Mit seiner ständigen Ausstellung zur Stadtgeschichte und den wechselnden Sonderausstellungen zog es seither zahlreiche Besucher an. In den Jahren von 1990 bis 1998 wurde das denkmalgeschützte Gebäude von Grund auf saniert. Mit Stadtmuseum, Galerie, Konzertsaal, Kaminzimmer und Gesellschaftsraum lädt es Sie zu kulturellen Veranstaltungen aller Art ein.

Besuchen Sie das älteste Gebäude der Stadt.

Unser Schloss
Separator Image

Unser Museum

Beobachten, berühren, begeistert sein

Separator Image
Unser Museum

Die Geschichte des Hoyerswerdaer Museums geht bis ins Jahr 1909 zurück. Eine Altertumskommission rief zum Sammeln historischer Objekte auf. Es dauerte aber noch mehr als 20 Jahre bis zur Gründung eines Museums. Nach jahrelangen Bemühungen durch die Gesellschaft für Heimatkunde Hoyerswerda konnte am 22. Mai 1932 das Heimatmuseum Hoyerswerda eröffnet werden. Es befand sich im Haus Burgplatz Nummer 8. Der erste Leiter war Otto Damerau. 1952 zog das Museum in das Schloss, wo es sich bis heute befindet. Auf zwei Etagen vermittelt die ständige Ausstellung einen Überblick über die Stadtgeschichte von der Urgeschichte bis zur Gegenwart. Seit einigen Jahren werden die Dauerausstellungen erneuert. Im Januar 2014 wurde als erster Abschnitt das ErlebnisReich eröffnet.

Separator Image

Veranstaltungs Kalender

  • 2019
  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember
30.01.201916:00 - ca. 18:00 Vortrag “Häuser, Gruben, Hügelgräber – eine Siedlungskammer der Bronzezeit bei Nochten”30.01.2019
24.01.201919 UhrZwei Filme von und mit Bernd Caesar Langnickel: „Der Maler Werner Tübke“ und „Casanova in Sachsen“24.01.2019
18.01.201919:00Gespräch am Kamin „Das Versprechen der Kraniche – Reisen in Aitmatows Welt“18.01.2019
13.01.201916:00Das besondere Konzert zur Jahreswende 2019 – Wosebity koncert na spocatku leta13.01.2019

News

Neues aus Schloss & Museum

Screenshot_2019-01-15 Kunstverein Hoyerswerda – Startseite

Zwei Filme von und mit Bernd Caesar Langnickel: „Der Maler Werner Tübke“ und „Casanova in Sachsen“

Kunst und Lebenskunst - vergnüglich dokumentiert in den Filmen: „Der Maler Werner Tübke“ und „Casanova in Sachsen“. Am Donnerstag, dem 24. Januar 2019, laden der Hoyerswerdaer Kunstverein e.V. und der Regisseur Bernd Caesar Langnickel, Berlin, zum Gespräch zu seinen Filmen ins Schloss Hoyerswerda ein. In Hoyerswerda geboren, besuchte u …
Mehr erfahren!
das-versprechen-der-kraniche_Tschingis-Aitmatow

„Das Versprechen der Kraniche – Reisen in Aitmatows Welt“, vorgestellt von der Autorin, Dr. Irmtraud Gutschke

Der kirgisische Schriftsteller Tschingis Aitmatow (1928 -2008) wird in der Literaturwissenschaft zu den Autoren mit Weltgeltung gezählt. Lange Zeit gehörte seine Novelle „Dschamila“ zur Lektüre in deutschen Schulen. Der französische Schriftsteller Louis Aragon nannte sie „die schönste Liebesgeschichte der Welt“.. Am Freitag, dem 18.1. …
Mehr erfahren!
Hochzeit_Schloss

Schloss Hoyerswerda präsentiert sich auf der Hochzeitsmessse der Lausitz in den Cottbuser Messehallen

Das Schloss Hoyerswerda präsentiert sich am kommenden Sonntag, den 20.01.2019 von 10 bis 18 Uhr auf der Hochzeitsmessse der Lausitz in den Cottbuser Messehallen - https://www.facebook.com/hochzeitlausitz - Heiraten im Schloss Sagen Sie “Ja” im Schloss Hoyerswerda! Das altehrwürdige Gebäude im Herzen der Altstadt bietet mit Kaminzimmer …
Mehr erfahren!
20181106_105239

Häuser, Gruben, Hügelgräber – eine Siedlungskammer der Bronzezeit bei Nochten – Vortrag

Am 30.01.2019 findet um 16:00 Uhr im Kaminzimmer im Schloss Hoyerswerda ein Vortrag zum Thema „Häuser, Gruben, Hügelgräber - eine Siedlungskammer der Bronzezeit bei Nochten“ statt. Die Gesellschaft für Heimatkunde Hoyerswerda e.V., unser Museumsverein konnte einen Mitarbeiter vom Sächsischen Landesamt für Archäologie gewinnen, der üb …
Mehr erfahren!
20181104_161515

Hasan und die Generation der Enkel — Begegnungen in Hoyerswerda

Eine Ausstellung zur Einwanderung: im Schloss & Stadtmuseum Hoyerswerda. vom 4. November 2018 bis zum 6. Dezember 2018 Hoyerswerda heute ist: ein nicht nachlassendes bürgerschaftliches Engagement für Respekt, fairen und offenen Zusammenleben und der gemeinsamen Sorge für eine gute städtische Zukunft. Beispiel hierfür ist u.a. die gut …
Mehr erfahren!
20181026_191437

IM MOOR – Kunstausstellung Malerei / Grafik / Fotografie / Objektkunst

Vier Künstlerinnen, die sich zu einem Thema zusammenfanden – das MOOR. Mittels Malerei, Grafik, Fotografie und Objektkunst schufen sie berührende Werke und zeigen nun die Ergebnisse Ihrer künstlerischen Auseinandersetzung in einer gemeinsamen Sonderausstellung im Schloss und Stadtmuseum Hoyerswerda. Am Freitag, dem 26.10.2018 um 18 Uhr wurd …
Mehr erfahren!