ab 10 Uhr geöffnetSchlossplatz 102977 HoyerswerdaTel.: +(0) 3571 209 37 500
Ernst Janetzky Das Schloss zu Hoyerswerda1939 ©Schloss & Stadtmuseum Hoyerswerda
  • Führungen
  • Schloss & Stadtmuseum Hoyerswerda

Internationalen Museumstag

Das Schloss & Stadtmuseum Hoyerswerda lädt diesen Sonntag, den 15. Mai, zum Internationalen Museumstag ein. Neben freiem Eintritt warten auf die Besucher*innen auch drei spannende und kostenlose Führungen.

Los geht es mit der Führung zur „Schlossgeschichte von den Anfängen bis 1815“ um 10 Uhr im Schloss.
Um 11 Uhr sind alle Besucher*innen eingeladen im Ausstellungs- & Dokumentationszentrum Lager Elsterhorst in Nardt, der Geschichte des einstigen Kriegsgefangenen- und Flüchtlingslagers zu lauschen. Die Geschichte des Schlosses ab 1815 und einen Einblick in den neuesten Dauerausstellungsbereich – das LehrReich – erhalten Besucher*innen des Stadtmuseums bei der dritten Führung, die um 15 Uhr startet. Wer das Schloss & Stadtmuseum ohne Führung erkunden möchte, hat von 10-18 Uhr die Möglichkeit dazu. Der Eintritt ist im Rahmen des Internationalen Museumstages für Museumsbesucher frei. Über Spenden freut sich das Stadtmuseum für den Erhalt seiner Sammlungsbestände.

Der Internationale Museumstag findet im Jahr 2022 bereits zum 45. Mal statt.
Er wird jährlich vom Internationalen Museumsrat ICOM (International Council of Museums) ausgerufen und in Deutschland an einem Sonntag zelebriert. Ziel des Museumstages ist es, auf die Museen in Deutschland und weltweit aufmerksam zu machen und Besucher*innen einzuladen, die Vielfalt der Museen zu entdecken. (https://www.museumstag.de/museumstag/ueberuns/ – 10.05.2022; 15:24)

Führungen im Stadtmuseum Hoyerswerda:

10 Uhr im Stadtmuseum: Schlossgeschichte von den Anfängen bis 1815
11 Uhr im Ausstellungs- & Dokumentationszentrum Lager Elsterhorst in Nardt: Geschichte des Kriegsgefangenen- und Flüchtlingslagers Elsterhorst
15 Uhr im Stadtmuseum: Schloss- und Museumsgeschichte ab 1815 mit Führung im Ausstellungsbereich LehrReich

Eintritt: kostenlose Führungen, ganztägig freier Eintritt im Stadtmuseum
Spenden sind erwünscht.

Polnische Gefangene im Lager Elsterhorst ©Schloss & Stadtmuseum Hoyerswerda Polnische Gefangene im Lager Elsterhorst ©Schloss & Stadtmuseum Hoyerswerda