ab 11 Uhr geöffnet
Schlossplatz 1
02977 Hoyerswerda Tel.: +(0) 3571 60 35 30

News

Von Feinschmeckern und Vielfraßen Winterferien-Programm für Familien im Zoo & Schloss Hoyerswerda Rund um das Thema Ernährung von Menschen und Tieren dreht sich das Programm in den Winterferien im Zoo & Schloss Hoyerswerda. An drei Familientagen können Kinder, Eltern und Großeltern gemeinsam mit Zoopädagogin Silke Kühn einen Bl …
Mehr Lesen
Separator Image

Neue Mitmach-Ausstellung „liebe Liebe“ im Schloss Hoyerswerda

Pünktlich zum Valentinstag wird am morgigen Donnerstag, 14. Februar 2019, die neue Sonderausstellung „liebe Liebe – Lots of Love“ im Schloss Hoyerswerda eröffnet. Die Ausstellung ist ein besonderes Angebot während der sächsischen Winterferi …
Mehr Lesen

Ehemaliger Museumsleiter Karl Heinz Hempel verstorben

Als Lehrer für Geschichte und Russisch, Mitglied im Kulturbund, Schuldirektor, Museumsleiter, Bodendenkmalpfleger, Modellbauer, Zinnfigurenhersteller, Geschichtsforscher… so kannte man Karl Heinz Hempel, den großen stattlichen Mann, der von 1990 …
Mehr Lesen
Separator Image

Lesecafé „Das galante Sachsen“

Am 13. Februar 2019 um 15 Uhr gestalten die „Gesellschaft für Heimatkunde Hoyerswerda - Museumsverein e. V.“ und das Schloss & Stadtmuseum im Schlosssaal ein weiteres Lesecafé. In gemütlicher Atmosphäre, bei Kaffee und Kuchen, erfahren …
Mehr Lesen

Lesecafé mit Werner Peplowski, dem Neffen des einstigen Zoogründers und Museumsdirektors Günter Peters

Lesecafé mit Werner Peplowski, dem Neffen des einstigen Zoogründers und Museumsdirektors Günter Peters Der Zoo Hoyerswerda feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen und reiht im Laufe des Jahres eine Vielzahl von Veranstaltungen rund um …
Mehr Lesen
Separator Image

Zwei Filme von und mit Bernd Caesar Langnickel: „Der Maler Werner Tübke“ und „Casanova in Sachsen“

Kunst und Lebenskunst - vergnüglich dokumentiert in den Filmen: „Der Maler Werner Tübke“ und „Casanova in Sachsen“. Am Donnerstag, dem 24. Januar 2019, laden der Hoyerswerdaer Kunstverein e.V. und der Regisseur Bernd Caesar Langnickel, Be …
Mehr Lesen

„Das Versprechen der Kraniche – Reisen in Aitmatows Welt“, vorgestellt von der Autorin, Dr. Irmtraud Gutschke

Der kirgisische Schriftsteller Tschingis Aitmatow (1928 -2008) wird in der Literaturwissenschaft zu den Autoren mit Weltgeltung gezählt. Lange Zeit gehörte seine Novelle „Dschamila“ zur Lektüre in deutschen Schulen. Der französische Schriftst …
Mehr Lesen
Separator Image