ab 11 Uhr geöffnet
Schlossplatz 1
02977 Hoyerswerda Tel.: +(0) 3571 60 35 30

Lesecafé „Das galante Sachsen“

Am 13. Februar 2019 um 15 Uhr gestalten die „Gesellschaft für Heimatkunde Hoyerswerda – Museumsverein e. V.“ und das Schloss & Stadtmuseum im Schlosssaal ein weiteres Lesecafé.

In gemütlicher Atmosphäre, bei Kaffee und Kuchen, erfahren Besucher interessante Details nicht nur über das Leben am sächsischen Hof, sondern auch über das Liebesleben August des Starken.

„Das galante Sachsen“ (von 1734) ist ein internationaler Bestseller der barocken Menschheit. Die freimütige wie amüsante Schilderung der amourösen Abenteuer des bärenstarken Polenkönigs und liebeshungrigen Kurfürsten von Sachsen verdankt ihren Erfolg einem illustren Zeitgenossen August des Starken. Der Glücksritter, Schriftsteller und adelige Spion Carl Ludwig von Pöllnitz (1692 – 1775) ist ein gewandter Schreiber mit vorzüglicher Beobachtungsgabe und treffendem Witz. Spannende Erzählungen und galante Wendungen, ein wenig Spott und geistreiche Plaudereien lassen die reizvolle Atmosphäre einer skandalösen Chronik des sächsischen Hofes entstehen.

Der Eintritt beträgt 3,00 €. Kaffee und Kuchen können erworben werden.

Wegen der begrenzten Kapazität wird bis zum 08.02.2019 um Anmeldung gebeten
über die Tel.-Nr. 03571 603530 oder per Email an info@museum-hy.de