ab 10 Uhr geöffnetSchlossplatz 102977 HoyerswerdaTel.: +(0) 3571 209 37 500
  • Schloss & Stadtmuseum Hoyerswerda

Vortrag / Lesung – Zwischen Lust und Lustmord

Zwischen Lust und Lustmord

Welt und Wirken des Marquis de Sade

Kein Schriftsteller des 18. Jahrhunderts wurde so vergöttert und so gehasst wie Marquis de Sade. Er beeinflusste die Französische Revolution — war Aufklärer der Aufklärung. Seine Philosophie ist verpackt in monströser Pornographie und der Rechtfertigung des Bösen.

Den Giftschränken der Bibliotheken entkommen, wird er noch heute in Kunst und Philosophie so kontrovers diskutiert wie kaum ein Zweiter.

Wer war der Mann, nach dem der Sadismus benannt wurde?

Donnerstag, 5. März 2020
17 Uhr, Kaminzimmer

Referent: Marcel Steller
Eintritt: kostenlos (über eine kleine Spende freut sich das Museum zum Erhalt seiner Sammlungsgüter)