ab 10 Uhr geöffnetSchlossplatz 102977 HoyerswerdaTel.: +(0) 3571 209 37 500
  • Hoyerswerdaer Kunstverein e.V.

Grenzgänger- Hoyerswerdaer Gespräche

„Im Auftrag der Väter“
Oliver Bottini, Berlin,

Miko Schwanitz moderiert die Veranstaltung; unterstützt von der Robert Bosch Stiftung.

Der Autor Oliver Bottini, wurde l965 in Nümberg geboren, wuchs in München auf und studierte dort seit 1992 Neuere Deutsche Literatur, Italienistik, Markt- und Werbepsychologie. Danach reiste er nach Neuseeland und Australien. Im Jahr 2005 erschien sein erster Kriminalroman“Mord im Zeichen des Zen“,“ Sommer der Mörder“ und“ Im Auftrag der Väter“, für den er das Grenzgänger-Stipendium erhielt, außerdem gibtb es von ihm Kurzgeschichten, Fachbücher zu Zen und Buddhismus. Oliver Bottini erhielt den Berliner und den Deutschen Krimipreis. Es wird eine anregende Lesung mit anschließendem Gespräch zu Krimiliteratur.